Unser Fuhrpark

Für den Segelflugbetrieb brauchen wir allerlei Fahrzeuge, welchen wir Ihnen folgend vorstellen möchten.
 

Die Winde   SW-6979

Unsere Winde sorgt mit Ihren zwei Seiltrommeln dafür, dass die Segelflugzeuge in die Luft kommen.
 



 

Das Seilrückholfahrzeug

Das Seilrückholfahrzeug (liebevoll auch "Moppel" genannt) zieht die Seile von der Winde zur Startstelle aus.
 

 

 

Der Startwagen

Am Startwagen spielt sich am Wochenende das meiste Leben auf dem Boden ab. Hier werden die Flugzeuge (und Piloten) für den Start vorbereitet, von hier aus wird der Windenstart koordiniert (per Telefon mit der Winde und per Funk mit dem Piloten) und hier halten sich die Fluggäste, Flugschüler und der familiäre Anhang der Piloten auf.